Dutch Oven, Rezepte

Rezept: Käsespätzle im Dutch Oven

Rezept Käsespätzle im Dutch Oven

Käsespätzle im Dutch Oven sind ein absolutes Wohlfühlgericht im Herbst und Winter. Den Ursprung haben sie in Schwaben, im Allgäu bzw. in der Schweiz. Das Gericht erinnert an Berge, Skifahrten und urige Almhütten. Also das perfekte Gericht für den Dutch Oven.

Zutaten für die Käsespätzle im Dutch Oven

  • 200 g Tiroler Schinkenspeck am Stück
  • 300 g Spätzle aus dem Kühlregal
  • 1 Zwiebel
  • 200 g frische Champignons
  • 250 g Sahne
  • 200 g geriebener Emmentaler
  • ein Bund gehackte Petersilie
  • Pfeffer, Salz
  • Öl zum Anbraten

Rezept Käsespätzle im Dutch Oven

Vorbereitung:

Du brauchst einen möglichst flachen Dutch Oven damit der Käse verläuft und leicht kross wird z.B. der Lodge 12er Dutch Oven von Lodge mit 5,7 Litern oder den Petromax ft6.

Bringe 24 Grill-Briketts zum Glühen und gebe gut die Hälfte zum Anbraten unter den Dutch Oven.

Rezept Käsespätzle im Dutch Oven

Zubereitung:

Die Pilze putzen. Dann die Zwiebeln, den Speck und die Pilze in Stücke schneiden.

Öl im Dutch Oven erhitzen. Die Zwiebeln darin glasig dünsten. Pilze und Speck dazu geben und 3 bis 5 Minuten anbraten.

Mit der Sahne ablöschen, einen Teil der Petersilie dazugeben und kräftig würzen. Die Spätzle hinzugeben.

Den Käse über die Spätzle streuen.

Alle Kohlen-Briketts bis auf drei auf den Deckel legen und ca. 30 Minuten im Dutch Oven überbacken. Zwischendurch immer mal gucken, dass nichts anbrennt, da nur wenige Flüssigkeit im Dutch Oven ist. Die Käsespätzle sind fertig, wenn der Käse verlaufen bzw. leicht gebräunt ist.

Mit der restlichen Petersilie bestreuen und servieren.

Rezept Käsespätzle im Dutch Oven

Im Rezept verwendet:

* Affiliate-Links: Das bedeutet, wir bekommen eine kleine Provision, wenn du über diesen Link etwas kaufst. Dich kostet das keinen Cent mehr, aber der Guru tanzt einmal vor Freude um den Dutch Oven, wenn du das machst.